Veranstaltungskalender

Suchergebnisse in Terminplaner übernehmen

Konzert: House im Hain
Termin:
18.05.2019
ganztägig

Veranstaltungsort:
Wettinhain
Veranstalter:
Kulturverein Burgstädt e.V.
Herrenstraße 15
09217 Burgstädt

Ansprechpartner:
Herr Volker Uhlich
Telefon: 03724/ 18490
Telefax: 03724/ 2875
 E-Mail an diesen Veranstalter senden (neues Fenster) E-Mail an Veranstalter


Informationen:
Veranstaltungsbedingungen
zum Open-Air „HOUSE IM HAIN“ in Burgstädt/Freilichtbühne am 18.05.2019

1.Mit dem wissentlichen Besuch dieser Veranstaltung akzeptiert jeder Gast die Veranstaltungsbedingungen.
2. Das Hausrecht üben der Betreiber (Veranstalter: Kulturverein Burgstädt e.V.) und beauftragte Dritte (Security) aus. Der Betreiber ist berechtigt, den Zutritt zum Gelände für Besucher einschränkend zu regeln, so z.B. den Zutritt nur gegen Vorlage einer Eintrittskarte zu gestatten und die Einhaltung der Zutrittsbedingungen zu kontrollieren. Das Mitbringen von Glasbehältern, alkoholischen Getränken sowie gesundheitsgefährdenden Gegenständen und pyrotechnischen Artikeln jeglicher Form auf das Veranstaltungsgelände ist nicht gestattet. Taschen, mitgeführte Behältnisse und Kleidung, wie Mäntel, Jacken und Umhänge können auf ihren Inhalt hin kontrolliert werden. Besucher, die mit der Sicherstellung von Gegenständen, die zu einer Gefährdung der Veranstaltung oder von Besuchern führen können, durch Kontroll- oder Ordnungsdienst nicht einverstanden sind, dürfen das Veranstaltungsgelände nicht betreten. Ein Anspruch der zurückgewiesenen Besucher auf Erstattung des Eintrittsgeldes besteht nicht. Der Eigenart der Veranstaltung entsprechend kann die Mitnahme von Taschen und ähnlichen Behältnissen in die Veranstaltung untersagt werden.
3. Mitarbeiter des Veranstalters und der von ihm beauftragten Bewachungsunternehmen, sind berechtigt, Ausweiskontrollen auf dem Gelände durchzuführen. Personen, die ohne gültigen Eintrittsausweis angetroffen werden oder sich in sonstiger Weise unberechtigt auf dem Gelände aufhalten, haben unverzüglich das Gelände zu verlassen.
4. Die Anweisungen des Veranstalters, des Ordnungspersonals und der Absperrmannschaften sind für alle Besucher verbindlich und erfolgen im Interesse der öffentlichen Ordnung und Sicherheit.
5. Zugang zum Veranstaltungsgelände haben nur Personen ab einem Alter von 18 Jahren.
6. Kraftfahrzeuge dürfen nur auf den besonders gekennzeichneten Parkplätzen abgestellt werden.
7. Haustiere sind auf dem gesamten Veranstaltungsgelände nicht gestattet.
8. Personen, die durch erkennbare Alkohol- oder Drogeneinwirkung sich selbst nicht mehr unter Kontrolle haben, werden von der Veranstaltung ausgeschlossen und des Geländes verwiesen.
9. Alle Einrichtungen des Festgeländes sind pfleglich und schonend zu benutzen. Innerhalb des Festgeländes hat sich jeder so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder – mehr als nach den Umständen unvermeidbar –behindert oder belästigt wird. Speisen und Getränke dürfen auf das Festgelände in keinem Fall mitgebracht werden.
10. Jegliches Verhalten, das geeignet ist, den ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung zu stören oder in sonstiger Weise gegen die berechtigten Interessen des Betreibers verstößt ist zu unterlassen.
11. Das Mitführen folgender Sachen ist verboten:
- Waffen oder gefährliche Gegenstände sowie Sachen, die, wenn sie geworfen werden, bei Personen zu Körperverletzungen führen können - Gassprühflaschen, ätzende oder färbende Substanzen oder Druckbehälter für leicht entzündliche oder gesundheitsschädigende Gase, ausgenommen handelsübliche Taschenfeuerzeuge
- Behältnisse, die aus zerbrechlichen oder splitternden Material hergestellt sind - Feuerwerkskörper, Raketen, bengalische Feuer, Rauchpulver, Leuchtkugeln und andere pyrotechnische Gegenstände - mechanisch und elektrisch betriebene Lärminstrumente - mitgebrachte Getränke und Speisen - rassistisches, fremdenfeindliches und radikales Propagandamaterial
12. Personen, welche unter 11. aufgeführte Gegenstände und/oder Symbole tragen, können von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.
13. Es ist nicht gestattet, Drohnen oder andere Fluggeräte über dem Veranstaltungsgelände zu betreiben.
14. Mit dem Besuch der Veranstaltung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden.

Der Veranstalter - Kulturverein Burgstädt e.V.


Inhalt als Dokument: Bild Datei House im Hain.jpg

Veranstaltungen in der nächsten Zeit, die Sie auch interessieren könnten:


« zurück