Bekanntmachungen

Der Bürgermeister informiert
Baustelle Hort Albertsburg im Plan - aber jetzt kein Richtfest

Liebe Burgstädterinnen, liebe Burgstädter,
es wäre wirklich eine Punktlandung gewesen. Der Tag des Richtfestes war fixiert, der Dachstuhl stand und auch das Wetter hätte am Donnerstag, dem 05.11.2020 mitgespielt. Ein Richtfest unter Coronabedingungen – wir haben uns dagegen entschieden. Weder hätte es ein dem Hort angemessenes Fest werden können, noch hätte es in die Zeit gepasst. Wenn Abstand und Kontaktvermeidung die Gebote der Stunde sind, müssen Feste warten.

Mein Dank gilt dennoch und umso mehr allen Bauleuten, insbesondere den Zimmerleuten und Maurern. Die Geschosse sind nun fertig gemauert und das Dach wird eingedeckt. Parallel werden seit vergangener Woche die Fenster und Türen eingebaut, um das Gebäude als Vorbereitung für die Winterbeheizung dicht zu bekommen. Sobald die Gebäudehülle dicht ist, wird mit den Installationsleistungen der Gebäudetechnik begonnen und der Fahrstuhl eingebaut. Derzeit liegen die Gewerke noch im Zeitplan.

Gleiches gilt für den Kostenrahmen. Auch hier liegen die Auftragssummen der vergebenen Leistungen unterhalb der Summen in den Kostenschätzungen. Abgerechnet wird natürlich erst zum Schluss. Dennoch sind wir zuversichtlich, das Bauwerk auch kostengünstig vollenden zu können. Sofern es auf Grund von Covid-19 zu keinen Einschränkungen bei der Lieferung von Material oder der Verfügbarkeit von Personal kommt, werden wir den Hort im Frühjahr 2021 in Betrieb nehmen. Ob und wie wir dann feiern, werden wir sehen.

Um es an auch dieser Stelle nochmal deutlich zu sagen – angesichts der angespannten Situation, die manche Branche und die öffentlichen Haushalte extrem belastet, die wirtschaftliche Existenzen bedroht, die krankmachen kann; mag das „sich Gedankenmachen“ über Feiern deplatziert erscheinen. Aber – der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Gemeinsamkeit, Feiern, Traditionen und Kultur müssen feste Bestandteile unseres Lebens bleiben. Ja, jetzt mag die Zeit des Abstands sein – lassen Sie uns aber auf Abstand zusammen bleiben. Lassen Sie uns gemeinsam lernen, mit den Herausforderungen dieses Virus umzugehen. Lassen Sie uns gemeinsam kreativ werden, wie das Reisebüro, das Appetit auf Reise macht und die kulinarischen Reiseerinnerungen zur Abholung bereit hält – kurze Lieferkette inklusive; wie die Apotheke, die zur Kontaktvermeidung ihren Bringedienst erweitert; wie das Hutfestival, welches anstatt in der kompakten Chemnitzer Innenstadt zu spielen, auf Tournee ging und so im kleineren Rahmen auch in Burgstädt zu Gast war.


Ihr
Bürgermeister
Lars Naumann



Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Kategorie :

 Sortierung :