Bekanntmachungen

Das Bauamt informiert: Baulandkataster
Baulandkataster gemäß § 200 BauGB

Wie der Bürgermeister Anfang des Jahres an dieser Stelle informiert hat, beabsichtigt die Stadt, ein Baulandkataster gem. § 200 Abs. 3 BauGB aufzustellen. Darin sollen sofort oder in absehbarer Zeit bebaubare Grundstücke und Flächen veröffentlicht werden. Dazu werden in den kommenden Wochen die aktuellen Nutzungen der Grundstücke durch Augenscheinnahme erfasst, soweit dies von der öffentlichen Straße aus möglich ist. Eine Erfassung von Baulichkeiten wird ausdrücklich nicht vorgenommen. So werden in den nächsten Wochen fleißige Burgstädter mit dem Klemmbrett im Stadtgebiet mit der augenscheinlichen Aufnahme der der Grundstücke von der Straße aus befasst sein.
Die so erfassten Daten werden nachfolgend in der Verwaltung für das Kataster aufbereitet. Bevor dieses veröffentlicht wird, wird den Eigentümern die Gelegenheit gegeben, für ihr Grundstück einer Veröffentlichung zu widersprechen.

Die Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft Burgstädt haben sich für diese Ersterfassung bereit erklärt. Zudem haben auch interessierte Bürger die Möglichkeit, bei der ersten Erfassung der Grundstücke zu unterstützen. Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 03724 63135.



Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Kategorie :

 Sortierung :