Bekanntmachungen

+++ Corona Update, 14.05.2020, 12:30 Uhr +++
Sportzentrum bleibt vorerst bis 31.05.2020 geschlossen

Auf Basis der aktuell gültigen Corona-Rechtslage und der bereits bekannt gegebenen vorgezogenen Komplett-Wartung im Sportzentrum am Taurastein (04.05.-22.05.2020) hat die Geschäftsleitung der ABS Burgstädt/Sachsen GmbH (Betreiber des Sportzentrums) zusammen mit der Stadtverwaltung geprüft und entschieden, dass die gesamte Einrichtung zunächst bis 31.05.2020 geschlossen bleibt.

Hallenbäder und Saunen dürfen derzeit noch nicht öffnen. Dies regelt die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 12.05.2020 und gilt aktuell bis 05.06.2020. Zwar dürften Gastronomie, Turnhallen und die Bowlingbahn öffnen (bei entsprechendem Hygienekonzept), jedoch ist untersucht worden, ob eine solche Teilöffnung derzeit sinnvoll ist. Das wirtschaftliche Ergebnis war ernüchternd. Es ist gegenwärtig nicht vertretbar. Die Hoffnung ruht nun darauf, dass Anfang Juni 2020 auch hinsichtlich Saunen und Hallenbädern Lockerungen erlassen werden.

Die überwiegende Zahl der Mitarbeiter/-innen im Sportzentrum ist seit Monat April 2020 in Kurzarbeit. Diese Kurzarbeit soll aufgrund des Verbotes bezüglich Hallenbädern und Saunen zunächst bis Ende Mai 2020 fortgesetzt werden. Daher kommt das o.g. Datum, dass unser Sportzentrum zunächst bis 31.05.2020 vollständig geschlossen bleibt. Ende Mai wird die Situation neu bewertet und eine Entscheidung für den Juni zu treffen sein.

Sie können versichert sein, dass sowohl die Stadt als auch der Betreiber unseres Sportzentrums die Einrichtung sehr gern wieder für die Öffentlichkeit öffnen möchte, lieber jetzt als gleich. Die Entscheidung, diese Öffnung zu vertagen, war weder leicht noch angenehm. Aber sie war notwendig, abzuwägen und zu meinem und des Betreibers Bedauern leider so zu treffen.

Mit den Vereinen, die theoretisch nunmehr wieder ihren Sportbetrieb in der Dreifeldhalle aufnehmen könnten, wird eine Abstimmung erfolgen, ob dieses Angebot überhaupt angenommen werden möchte und falls ja, ob ein vorübergehender Ausweich in eine andere Turnhalle möglich ist.

Die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 12.05.2020 regelt, dass Sportstätten ab 15.05.2020 wieder genutzt werden können. Wie genau die Nutzungsmöglichkeiten in den weiteren städtischen Turnhallen aussehen, werde ich in einer separaten Information bekannt geben.

Ihr Bürgermeister
Lars Naumann


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Kategorie :

 Sortierung :