Bekanntmachungen

Der Bürgermeister informiert - macht Sommerpause
Ämterwegweiser: Das Ordnungsamt stellt sich vor - Teil 2

Liebe Burgstädterinnen und Burgstädter,

in den Sommerferien 2018 erhalten Sie in sechs Ausgaben des Burgstädter Anzeigers einen Überblick über die Ämter unserer Stadtverwaltung und deren Verwaltungsangebot.

Nachdem Ihnen im vergangenen Burgstädter Anzeiger fünf der sechs Fachbereiche des Ordnungsamtes vorgestellt wurden, möchte ich Sie heute abschließend zum Ordnungsamt über die Bibliothek, den Kostümfundus, die Sportstätten sowie die Kultur- und Freizeiteinrichtungen unserer Stadt informieren.

Die Stadtbibliothek hält auf ca. 250 m² rund 22.000 Medien aus allen Bereichen für Jung und Alt bereit. Zusätzlich werden Fernleihe und E-Books angeboten. Die Anmeldung und Ausleihe erfolgt kostenlos. Bitte halten Sie zu jedem Besuch Ihren Benutzerausweis bereit. Des Weiteren organisiert die Einrichtung Buchlesungen und Bibliotheksführungen sowohl für Schulen und Kindergärten als auch Abendveranstaltungen für Erwachsene. Für alle Leser steht ein Internetarbeitsplatz für Recherchearbeiten zur Verfügung.

Die Mitarbeiterinnen der Bibliothek stehen zu den gewohnten Öffnungszeiten
montags: 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
dienstags: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
donnerstags: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
samstags: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr (jeden 1. und 3. Samstag im Monat)
zu Ihrer Verfügung und sind unter der Rufnummer 03724 63220 bzw. unter der E-Mail-Adresse bibliothek@stadt-burgstaedt.de zu erreichen.

Der Kostümfundus mit seinen rund 600 Kostümen befindet sich in der ersten Etage der Dr.-Robert-Koch-Straße 40. Die Auswahl an Kostümen reicht vom Rokoko über die Barock- und Biedermeierzeit, historischer Sportbekleidung, Märchen bis hin zum Kleidungsstil der 70er Jahre. Der für die Ausleihe der Kostüme zuständige Mitarbeiter ist während der Sprechzeiten des Rathauses telefonisch unter der Rufnummer 03724 63172, per E-Mail unter oa6@stadt-burgstaedt.de oder persönlich im Ordnungsamt erreichbar.

Zum Stadtmuseum Burgstädt gehören das Heimatmuseum (Zum Alten Kantorat) in der Kantor-Meister-Straße und das Museum Arztpraxis Dr.-Robert-Koch-Straße 40. Im Heimatmuseum erfahren Sie die Geschichte unserer Stadt anhand von Dokumenten, Bildern und historischen Gebrauchsgegenständen u.v.m. Das Feuerwehrmuseum mit seinen historischen Lösch- und Einsatzfahrzeugen befindet sich in der Böttchergasse neben der Feuerwache und ist sonntags von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Im Wettinhain, der grünen Lunge unserer Stadt, befinden sich der Taurasteinturm, die Minigolfanlage und die Freilichtbühne. Der umfangreich sanierte Taurasteinturm lädt zu einem Blick über Burgstädt und Umgebung ein. Bei einem Spiel auf der 18-Loch-Minigolfanlage können Sie Ihre Geschicklichkeit trainieren und in der Natur entspannen. Schläger und Bälle erhalten Sie im Taurasteinturm. Beide Einrichtungen sind am Wochenende und an Feiertagen in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Gruppenanmeldungen (ab 10 Personen) sind auch in der Woche telefonisch unter 03724 63172, per Mail unter oa6@stadt-burgstaedt.de oder persönlich im Ordnungsamt bei Herrn Roland möglich.

Der während der MDR-Aktion „Frühlingserwachen“ 2018 neu gebaute Barfußpfad befindet sich zentral im Wettinhain und kann von jedem Besucher kostenfrei genutzt werden. Dabei können verschiedene Materialien wie Holz, Stein, Baumstümpfe und viele weitere „Fühlbar – Barfuß“ erkundet werden.

Die Sportstätten der Stadt Burgstädt werden von der Kommunalen Wohnungsverwaltung Burgstädt/Sachsen GmbH (KWV Burgstädt) verwaltet. Ihre Anfragen zur Nutzung der verschiedenen Einrichtungen, sowie Anregungen und Hinweise diese Einrichtungen betreffend, richten Sie daher bitte telefonisch unter der Rufnummer 03724 1850-0 bzw. schriftlich per Fax an 03724 1850-55 oder per E-Mail info@kwv-burgstaedt.de an die KWV Burgstädt. Die Dreifeldhalle des Sport-, Kultur- und Freizeitzentrums Am Stadion 22 wird von der ABS Burgstädt/Sachsen Verwaltungs GmbH betrieben. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter der Rufnummer 03724 1850-0.

Ferner verfügt die Stadt Burgstädt über eine Schiedsstelle zur Schlichtung privatrechtlicher Streitigkeiten. Die vom Stadtrat Burgstädt gewählte und durch das Amtsgericht bestätigte Friedensrichterin Frau Cornelia Müller ist zu den Sprechzeiten des Ordnungsamtes telefonisch unter der Rufnummer 03724 63126 erreichbar.

Die Ämtervorstellung der Stadtverwaltung Burgstädt wird kommende Woche mit der Information zur Kämmerei fortgesetzt.

Ihr Bürgermeister
Lars Naumann


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Datum : Kalender zur Auswahl des Datums öffnen  Datum nicht berücksichtigen
  Zeitspanne: 0 Tage 30 Tage 60 Tage 90 Tage

 Kategorie :

 Sortierung :