Der Präventionssachbearbeiter Polizei Burgstädt
 
Verkehrsschild und Kinder
Birgit Hennig
Polizeihauptmeisterin

Telefon: 03737/789-221
Fax: 03737/789-106

Polizeirevier Rochlitz
Friedrich-August-Str. 2a
09306 Rochltiz

Die Aufgabengebiete eines Präventionssachbearbeiters der sächsischen Polizei umfassen:

  • die Durchführung von Präventionsmaßnahmen auf Anforderung interessierter Lehrer/Eltern der Grund und Förderschulen,
  • bei festgestellten Verstößen gegen die öffentliche Ordnung entschlossen und konsequent einzuschreiten sowie dem Verursacher ein normgerechtes Verhalten aufzuzeigen.

Folgende Angebote für den Bereich der Prävention können durch Ihren Präventionssachbearbeiter realisiert werden:

  • Verteilung der kostenlosen Hausaufgabenhefte der sächsischen Polizei an alle Schüler der 3. Klasse (regulär),
  • Einzelveranstaltung in den Klassen zu verschiedenen Themen (z.B. Diebstahl, mitgehen mit Fremden, Brandstiftung, Verkehr, Gewalt),
  • Organisation von Großveranstaltungen mit der POLDI-Live-Figur (langfristig planen),
  • Teilnahme an Elternabenden,
  • Mitgestalten von Lehrerfortbildungen,
  • Beteiligung an Gestaltung von Projekttagen,
  • Im Polizeirevier: Organisation und Durchführung von Präventionsveranstaltungen in Verbindung mit Revierbesichtigung