Lage und Größe
Allgemeine Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Burgstädt
 

Burgstädt ist eine sächsische Kleinstadt mit ca. 12.600 Einwohnern und einem sehenswerten, historischen Stadtkern. Die Stadt liegt nördlich von Chemnitz an der Bahnlinie Chemnitz-Leipzig, nur wenige Kilometer von der Abfahrt Limbach-Oberfrohna/Hartmannsdorf der A72 entfernt.


Die Freiwillige Feuerwehr Burgstädt bezog im Herbst 1996 ein neues Gerätehaus mit 11 Stellplätzen, Waschanlage sowie umfangreichen Sozial- und Aufenthaltsräumen.

Bereich Feuerwehr - Fahrzeughalle 1

Bereich Feuerwehr

- Fahrzeughalle 1
- Technik- und Schulungsräume
- Schlauchwaschanlage
- Schlauchtrockenturm (28m)

Die Fahrzeughalle 1 ist durch die Einsatzzentrale mit der Fahrzeughalle 2 verbunden.

Bereich Katastrophenschutz - Fahrzeughalle 2

Bereich Katastrophenschutz

- Fahrzeughalle 2
- Wartungs- und Instandsetzungsräume
- Waschhalle

Feuerwehrmuseum

Bereich Museum

- Fahrzeughallen mit historischer Technik
- Waschhallen

 
 
Fahnenweihe im Oktober 1999