Technik der FFW Burgstädt
Schlauchwagen 2000 (SW2000)
 
Schlauchwagen 2000 (SW2000)Schlauchwagen 2000 (SW2000) - Frontansicht

FahrzeugtypMercedes Benz Stuttgart, Bj. 1995, Unimog U 437/20
Motor6-Zylinder Dieselmotor
Motorstärke155 PS
Nenngröße des Fahrgestells6 t
Gesamtmasse des Fahrzeugs9.600 kg
Fahrzeuglänge6.950 mm
Fahrzeughöhe3.000 mm
Fahrzeugbreite2.500 mm
Fahrzeugbesatzung1:2 Kameraden
im Fahrzeug eingeschobene Motorspritzetragbare Motorspritze TS 8,
FP-TS8
Schlauchmaterial

100 B-Druckschläuche 20 m
  11 C-Druckschläuche 20 m
    6 A-Saugschläuche 1,6 m
Feuerwehrtechnische AusrüstungHilfsgeräte, Werkzeuge, Beleuchtungsgeräte

 

Auf der nächsten Seite erhalten Sie Informationen zum:

 
 
Führungsfahrzeug Katastrophenschutz
 


© Stadt Burgstädt

Burgstädt aktuell | Unsere Stadt | Die Stadtverwaltung | Tourismus | Freizeit/Kultur/Bildung | Wirtschaft/Branchenverz. | Natur und Umwelt | Gesundheit und Soziales | Ordnung und Sicherheit | Sonstiges | ExpertenSuche | Inhaltsverzeichnis | Impressum