Ausflugsziel Chemnitz
Stadt der Moderne
 

Chemnitz

Chemnitz ist die drittgrößte Stadt von Sachsen und liegt ungefähr 20 Kilometer südlich von Burgstädt im nördlichen Erzgebirgsrand. Sie wird daher auch „das Tor zum Erzgebirge“ genannt.

Die Stadt entwickelte sich zur Zeit der Industrialisierung zu einem der bedeutesten Industriestandpunkte Deutschlands und erhielt die Beinamen „Sächsisches Manchester“ sowie „Rußchemnitz“. Der „Lokomotivenkönig“ Richard Hartmann war ein bekannter Fabrikant der Stadt. Viele Sehenswürdigkeiten weißen noch heute darauf hin.
Während des Zweiten Weltkrieges wurde die Stadt weitgehend zerstört und die komplette Innenstadt musste neu erbaut werden.

Einige Sehenswürdigkeiten der Stadt sind:

-
-

-

-
-
-


-

-

-
-
-
-
-
-

-
-
-
-
-

das Karl-Marx-Monument
der Rote Turm mit der Einkaufscenter „Galerie Roter Turm“ (www.galerie-roter-turm.de)
der Marktplatz mit dem Alten und Neuen Rathaus, welches das figürliche Glockenspiel behergt
die Jakobikirche
der Rosenhof
das Kulturhaus „DAStietz“ mit der Neuen Sächsischen Galerie und dem Naturkundemuseum, welches eine Einzigartigkeit in Europa beherbergt: den versteinerten Wald (www.dastietz.de)
der Theaterplatz mit dem Opernhaus, der St. Petrikirche und dem König-Albert-Museum, welches die Kunstsammlungen beherbergt
das älteste Viertel der Stadt „Schloßchemnitz“ mit der Schlosskirche, dem Schlossteich, den Schilling’schen Figuren und dem Schlossbergmuseum
das Industriemuseum
das Museum Gunzenhauser
das sächsische Eisenbahnmuseum (www.sem-chemnitz.de)
das deutsche SPIELEmuseum (www.deutsches-spielemuseum.de)
das Wasserschloss Klaffenbach (www.wasserschloss-klaffenbach.de)
der Stadtteil Rabenstein mit der Burg Rabenstein, den Felsendomen (www.felsendome.de) und dem Wildgatter
der Stausee Rabenstein (www.stausee-rabenstein.de) und der Kletterwald Rabenstein (www.kletterwald-chemnitz.de)
der Tierpark
der Botanische Garten
der Küchwald mit der Parkeisenbahn (www.parkeisenbahn-chemnitz.de) und dem Kosmonautenzentrum „Sigmund Jähn“
(www.kosmonautenzentrum.de)

Weitere Informationen zu der Stadt und ihren Sehenswürdigkeiten finden Sie unter folgenden Links: www.chemnitz.de und www.chemnitz-tourismus.de

Gestaltung: E. Richter im Verein "Aktiv leben" e.V.