Wanderweg "Bahnweg" Burgstädt - Wittgensdorf
 

Wanderweg "Bahnweg" Burgstädt - Wittgensdorf (grün) 5 km

Wanderwegsymbol grün
Blick auf Sauna

Dank der Arbeit einer ABM-Gruppe ist der Weg westlich der Bahnlinie wieder begehbar. Wer am Busbahnhof beginnen möchte, geht die Bahnhofstraße und die Goethestraße entlang. Vor der neuen Herrenhaider Straße biegt links die Kantstraße ab, wo auch der Rundweg Hänflingsberg-Taurastein begonnen werden kann. (12)

Vor der "Sauna" nutzen wir rechts ein kleines Stück der alten Herrenhaider Straße, bevor wir links in den Feldweg einbiegen. Von da an brauchen wir immer nur der Eisenbahnlinie zu folgen, am Bahnwärterhaus vorbei, über die Straße Herrenhaide, Taura bis zu einem der drei Wittgensdorfer Bahnhöfe, diesmal dem oberen. Auf der letzten Strecke soll übrigens mal ein Rundweg um Wittgensdorf entstehen.

Wanderweg an der Eisenbahnlinie Burgstädt - Wittgensdorf

Die Rückfahrt dürfte am besten mit der Bahn erfolgen.

Oberer Bahnhof Wittgensdorf

Bahnhof Mitte

Gestaltung: E. Richter im Verein "Aktiv leben" e.V.