15. Landesschützentag des Sächsischen Schützenbundes
 

15. Landesschützentag des Sächsischen Schützenbundes

Fahneneinmarsch

15. Landesschützentag des Sächsischen Schützenbundes findet am 12. April 2008 in Burgstädt statt

Der Sächsische Schützenbund, Fachverband für sportliches Schießen in Sachsen, lädt am 12. April 2008 die Delegierten seiner mehr als 14.000 Mitglieder aus 355 Mitgliedsvereinigungen zur Mitgliederversammlung, genannt Landesschützentag, nach Burgstädt ein. Die Delegiertenversammlung im Sportzentrum "Am Taurastein" wird ab 10.00 Uhr mit einer öffentlichen Feierstunde eröffnet, die mit einem imposanten Fahneneinmarsch der teilnehmenden Vereinigungen beginnen wird. Zeitgleich wird auf der Schießsportanlage des Schützenvereins Burgstädt das 16. Landeskönigsschießen stattfinden. Die Proklamation des Landesschützenkönigs ca. 15:00 Uhr wird dann im Sportzentrum "Am Taurastein" den feierlichen Abschluss der Veranstaltungen des 15. Landesschützentages bilden.

Der Sächsische Schützenbund hat auf seiner Internetseite www.saechsischer-schuetzenbund.de begonnen, für Interessierte detaillierte Informationen zum 15. Landesschützentag bereitzustellen.