Kulturwoche
 

Progamm zur Kulturwoche 2008

Freitag, 25. April,

20.00 Uhr Gasthof “Goldener Stern”

GROßES JAZZKONZERT mit der Sängerin Marina von Stroganoff
Der Vorsitzende des Kulturbundes, Herr Walter Wolff, lädt Sie herzlich zu der Veranstaltung ein.

Samstag, 26. April

14.00 Uhr Stadtmuseum

Ausstellung “BURGSTÄDTER GESCHÄFTE - DAMALS UND HEUTE”
Eröffnung der Sonderausstellung, die anlässlich der Burgstädter Kulturwoche durchgeführt wird.
Anhand von Bildern aus vergangenen Zeiten und Heute, vielen verschiedenen Gegenständen, kleinen Anekdoten u. v. a. m. wird eine sehr lebendige, anspruchsvolle Ausstellung auf die Beine gestellt.
Ltg. Sylvia Vavra, Vorsitzende des Museumsverein

15.30 Uhr Neues Kirchgemeindehaus

Eröffnungsvernissage
zur Ausstellung “EMPFINDEN UND BETRACHTEN”, Zeichnungen und Objekte von Anna-Maria Naumann, freischaffende Künstlerin.
Das Laudatio spricht Herr Pfarrer Saft, mit musikalischer Umrahmung

Sonntag, 27. April

10.00 Uhr Hotel Alte Spinnerei Großer Saal

FRÖHLICHE MUSIKANTEN SPIELEN FÜR SIE ist das Motto. Es werden
ca. 70 Akteure zu sehen und zu hören sein. Die kleinsten spielen
“Die Hasenband”, und es folgen Melodien aus allen Musikbereichen von bekannt bis neu, Ltg. Frau Irmscher, Musikschule Fröhlich

15.00 Uhr Hotel Alte Spinnerei Großer Saal

“WIR BAUEN EINE STADT, EINE WUNDERSCHÖNE STADT -
UNSERE STADT BURGSTÄDT”

1. Teil: Der Auftritt des evangelischen Kindergartens “Lebensbaum”, Burgstädt, eröffnet das Nachmittagsprogramm.
Wir laden zu einem Stadtrundgang mit vielen Entdeckungen ein.
Ltg. Frau Munke, Frau Reinhold

2. Teil: Mit fröhlichen Melodien zum Frühling bringen nun die Mohsdorfer Grundschüler Stimmung und gute Laune in das Programm, geführt von der Musiklehrerin Frau Nebel, Moderation Frau Kuhn, Direktorin

17.00 Uhr Stadtkirche Burgstädt

FRISCH GESUNGEN - FROH GELAUNT

Unter diesem Motto findet das gemeinsame Frühlingskonzert der Burgstädter Chöre statt. Auch 2008 gestalten der Chor des Gymnasiumsverein, der Männerchor “Einklang”, der Frauenchor,
der Chor der Ev.-Luth. Kirchgemeinde zusammen ein Konzert. Neben Liedern, die alle der ca. 130 Sänger gemeinsam erklingen lassen, stellt sich jeder Chor mit seinem persönlichen Programm vor.