Die Volksbank
 
Dieses schöne auffällige Eckhaus am Ahnataler Platz/Bahnhofstraße ist um 1900 als

Postgebäude erbaut worden und war das Kaiserliche Postamt von Burgstädt. In den oberen Etagen befand sich die Wohnung des Postvorstehers.

Volksbank alt
Die Volksbank

Seit 1937 ist es Bankgebäude, sowohl als Gewerbebank als auch Volksbank. Ab 1948 wurden die Räume für die TBC-Fürsorge genutzt. In der oberen Etage waren Wohnungen für russische Offiziere eingerichtet. Mitte der 60iger Jahre befand sich dort erneut die Bank für Handwerk und Gewerbe und seit 1989 wieder die Volksbank.

Gestaltung: E. Richter im Verein "Aktiv leben" e.V.