Burgstädts schönster Vorgarten gesucht
Wettbewerbsausschreibung "Burgstädts schönster Vorgarten"
 

Liebe Burgstädterinnen, liebe Burgstädter,

durch die Wohn- und Siedlungsstruktur in unserer Stadt verfügt Burgstädt über eine Vielzahl von Vorgärten. Sie stellen Aushängeschilder unseres Ortes dar und beeinflussen in starkem Maße das Bild einer Straße, eines Wohngebietes und der gesamten Stadt.

Bei aller erforderlichen Funktionalität und räumlichen Enge sind Ihre Vorgärten oftmals sehr kreativ und freundlich gestaltet. Mit Stauden, Sommerblumen, Blühsträuchern, Garten-Accessoires oder einer Gartenbank bis hin zu kleinen Wasserspielen haben Sie einige herrliche Blickfänge hergestellt.

Ihr Engagement soll nun gewürdigt werden. Die Stadt Burgstädt gibt allen Hobbygärtnern die Möglichkeit, ihre grünen Oasen einer fachkundigen Jury zu präsentieren und schreibt den Wettbewerb "Burgstädts schönster Vorgarten" aus.

Als Preise im Gesamtwert von über 600 EURO winken:

Löwenzahn

für den 1. Platz ein Einkaufsgutschein in Höhe von 300 EURO von der BHG,
für den 2. Platz ein Einkaufsgutschein in Höhe von 50 EURO vom BB-Baumarkt und 100 EURO Bargeld von Baumschule Beer,
für den 3. Platz ein Einkaufsgutschein in Höhe von 50 EURO von der Gärtnerei Gürtler und ein Einkaufsgutschein in Höhe von 50 EURO vom BB-Baumarkt,
für den 4. Platz ein Einkaufsgutschein von BB-Baumarkt in Höhe von 50 EURO, ein Einkaufsgutschein in Höhe von 30 EURO von der Gärtnerei Böhm,
für den 5. Platz und 6. Platz je ein Einkaufsgutschein von der Gärtnerei Bauer und Gärtnerei Friebel in Höhe von 30 EURO.

Als Bürgerpreis aus dem Bürgervotum wird eine Reise für zwei Personen zur Landesgartenschau nach Aschersleben von der Reiseagentur Gerhardt, sowie 50 EURO Bargeld vom Pflasterbaubetrieb Sven Naumann ausgelobt.

Machen Sie mit und zeigen Sie den Burgstädtern und Gästen Ihren attraktiven Vorgarten.

Teilnahmebedingungen:
Mitmachen können alle Eigentümer oder Mieter in Burgstädt, die vor ihrem Haus einen Vorgarten haben oder möglicherweise eine befestigte Fläche in einen Vorgarten umwandeln. Bis zum Anmeldeschluss, dem 7. Juni 2010, muss mindestens ein Foto des Vorgartens und das Bewerbungsformular bei der Stadt Burgstädt eingereicht werden.

Mit der Anmeldung zum Wettbewerb wird gleichzeitig dem Betreten des Grundstückes durch die Jurymitglieder und einer Veröffentlichung auf der Internetseite bzw. im Burgstädter Anzeiger der Stadt Burgstädt zugestimmt.

Bewertungskriterien:
• gestalterische Idee (z. B. Stilechtheit)
• Wirkung auf das Straßen- und Stadtbild
• Langfristigkeit (der Garten erhält über die gesamte Vegetationsperiode sein charakteristisches Erscheinungsbild)
• ökologischer Wert (z.B. Schutz- und Lebensraum für Vögel- und Kleintiere)
• bauliche Gestaltung (z. B. Wege, Teiche usw.)
• Bewertung durch die Bürger der Stadt Burgstädt

Die Festlegung der Sieger unter den Teilnehmern erfolgt durch die Jury und die Bürgerbewertung zu jeweils 50 %. Der Sieger des Bürgerpreises wird ausschließlich von den Bürgern der Stadt Burgstädt ermittelt. Alle Bürger unserer Stadt sind herzlich aufgerufen bei dem Wettbewerb mit
abzustimmen.

In einem der nächsten Anzeiger werden alle beteiligten Vorgärten veröffentlicht, dort finden Sie auch den Bewertungsbogen. Zeitgleich können Sie den Wettbewerb auch im Internet unter www.burgstaedt.de verfolgen.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg bei ihrer Bewerbung.
Ihr Bürgermeister
Lars Naumann