Buchlesung U.S. Levin
 

Wann?     20. September 2005, Beginn 19.00 Uhr

Wo?         neuer Sitzungssaal im Rathaus

 

U. S. Levin: eine medizynische Lesung oder wenn der Pathologe kommt ist es zu spät

U.S. Levin liest aus seinen Werken

„Bis das der Arzt uns scheidet" und

„Ich bin nüchtern aber in Behandlung"

"Wer die Vierzig überschreitet, bekommt drei Probleme. Erstens: Man ist öfters krank. Zweitens: Wenn man krank ist, dauert die Heilung länger. Und Drittens: Wenn man zufällig gesund sein sollte fühlt man sich ständig schlapp und müde."

Das ist es aber nicht allein, was U.S. Levin einfällt, wenn er an Krankheiten und an seine Mitmenschen denkt. Und so erfahren wir, worin das Gute an einer Grippewelle besteht, wie man mit der Familienbande umgeht und die Sterbekosten senken kann, warum Hungern besser ist als gar nichts essen und und und und ... 

Levin (Jahrgang 1960) lebt in Markleeberg. Er schrieb seit 1991 zahlreiche satirische Texte für die Leipziger Volkszeitung und publiziert in Tageszeitungen. Er hat unter anderem folgende Bücher veröffentlicht: 1995 „Sketsche für jung und alt" und 1997 „Das Auto im Manne".

Es laden ein: die Mitarbeiter der Stadtbibliothek

Eintritt frei